StartseiteErfassungBearbeitungSuchesonst. FunktionenHistorieDownloadsImpressumPresseProblemeLinksTipps

Sonstige Funktionen

Nach dem Motto 'Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte' ist es möglich, das Suchergebnis in einer pdf-Datei zu speichern. Diese kann dann weitergegeben werden, wobei der Empfänger die Möglichkeit hat (Erreichbarkeit des pic2base-Servers vorausgesetzt), sich zu den Thumbnails der pdf-Galerie die entsprechenden Originalbilder als HQ-Files anzuschauen.

Weiter bietet pic2base die Möglichkeit, zu jedem Datum, für das es Bilder in der Datenbank gibt, einen sogenannten Tagebucheintrag zu hinterlegen. Damit ist es möglich, z.B. ein Reisetagebuch zu führen oder andere, länger dauernde Foto-Dokumentationen mit den entsprechenden Notizen zu versehen.

Analog besteht die Option, jede Kategorie mit zusätzlichen Informationen anzureichern. So kann man z.B. bei Orten nützliche Informationen zu deren Erreichbarkeit, Größe, Sehenswürdigkeiten usw. vermerken.

Das Foto-Tagebuch kann ebenso wie das Kategorielexikon externe Links beliebiger Art beinhalten. So kann z.B. ein Link im Kategorielexikons nach Wikipedia verweisen, wo weiterführende Informationen zu der betreffenden Kategorie zu finden sind.

Über die bereits beschriebenen Funktionen hinaus bietet pic2base die Option, aufgenommene Geo-Daten in OpenStreetMap darzustellen. Hiermit ist es möglich, den Weg einer Foto-Tour innerhalb der Satelliten-Ansicht darzustellen bzw. nachzuvollziehen.
Derzeit werden gpx- und nmea-Dateien unterstützt.

Seit Version 1.46.0 ist in pic2base eine Texterkennung enthalten.
Damit ist es möglich, den Inhalt aus entsprechenden Textdokumenten zu extrahieren, in der Datenbank zu speichern und bei der Volltext-Suche mit zu berücksichtigen.
Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten vor allem in den Fällen, wo viel mit maschinell erstellten Digitalisaten (Computer-Ausdrucke o.ä.) gearbeitet wird.

aktuelle Version:
1.46.1
15.05.2021

zum Download